Strickurlaub 2019

Dieser Bericht kann WERBUNG enthalten!

 

In diesem Jahr waren wir im Strickurlaub in Neuerburg,

in der SĂŒdeifel. Unsere Wollmaus ehrenhalber 🐭 Lydia

gab uns den Tip unsere gemeinsame Zeit im

Freizeit- und Tagungshotel Euvea (Link zum Hotel: hier)

zu verbringen. Was sollen wir sagen?

Es war eine soooooo tolle Zeit in diesem

besonderen Hotel, dass wir ganz bald

gerne wiederkommen 💚

 

Wir wurden sehr freundlich begrĂŒĂŸt,

hatten einen tollen Raum, super Essen und tolle Zimmer!

 

Wir hatten wirklich kein gutes Wetter,

aber die kurze Zeit am Freitag, als sich

auch mal kurz die Sonne blicken ließ,

haben 4 WollmÀuse direkt zu einem

kleinen Gang durch Neuerburg genutzt!

NatĂŒrlich gab es auch in Neuerburg ein WollgeschĂ€ft.....

 

Und zielsicher wurde dieses natĂŒrlich angesteuert und

selbstverstÀndlich wurde auch "Beute" gemacht.

 

Das GeschÀft ist sehr zu empfehlen - supernette Inhaberin

und wirklich richtig gut sortiert - da seht ihr gleich noch 😉

Und die WollmÀuse wÀren nicht die WollmÀuse,

wenn die im Hotel gebliebenen WollmÀuse nicht auch

noch am nĂ€chsten morgen nach dem FrĂŒhstĂŒck

von Lydia zu dem WollgeschÀft chauffiert worden wÀren.....

 

Auf diesem Bild seht ihr nun die Beute aller WollmĂ€use đŸ§¶đŸ­

 

 

 

 

...noch ein paar

Impressionen

aus Neuerburg

 

 

 

Und so sieht es aus,

wenn die Fotografin

im Einsatz ist 😎

 

Fleißig gestrickt haben wir im Strickurlaub natĂŒrlich

auch. Es sind sogar ein paar Projekte fertig geworden.

Um es mal so auszudrĂŒcken:

Es gab WollmÀuse, die haben eigentlich von uns am meisten

gestrickt, aber am Ende des Strickurlaubs

genau so viel auf den Nadeln gehabt (na ja fast 😉)

wie zu Beginn des Strickurlaubs......

 

Auf den Bildern seht ihr unsere verschiedenen Projekte.

 

Einige haben sich an Brioche versucht,

andere an Socken, Loops/Cowls oder am Mystery von Herrn West

gestrickt - alles so unterschiedlich - und alles toll!

 

 

 

Dann hatten wir eine

Gruppe von 4

WollmÀusen,

die auf der linken

Seite des Tisches

Platz genommen

hatten....und alle

4 haben das gleiche

Projekt gestrickt!

 

Und 2 sind sogar

damit fertig geworden.

Heike und Christa tragen hier ihre Loops

und Inge hat im Strickurlaub das Utensilo fertig gestrickt 💜

Ja und dann gab es in diesem Urlaub eine Wollmaus,

die den Ehrgeiz hatte unbedingt einen Brioche-Cowl

zu stricken. Sie hatte einen kleinen Wollvorrat in einem

winzigen Koffer dabei und sogar flugs die passende Wolle

griffbereit. Aber dann, ja wie soll man es sagen....

dann kam das Brioche (frĂŒher sagte man zweifarbiges Patent)

dazwischen 💚💚

 

Mal war

- der Anschlagsfaden zu kurz

- mal gab es eine widerborstige Briochemasche

- mal wurde die Anleitung nicht richtig studiert

- mal kam der Ausruf "jetzt hab ich es"

um einen kurzen Moment spÀter in ein

"da ist ein Fehler in der 5. Reihe" ĂŒberzugehen

 

Es war wundervoll anzusehen mit welch einem Einsatz diese

Wollmaus dieses Projekt immer wieder anging und

seid gewiss:

Am nĂ€chsten - spĂ€testens am ĂŒbernĂ€chsten Samstag

zeigen wir ein Foto vom Fertigen Loop!!!!

 

***Strickurlaub 2018***

In diesem Jahr waren wir noch einmal in

ThĂŒringen und wurden am ersten Tag

mit strahlend blauem Himmel und Sonne verwöhnt.

Insgesamt waren wir 10 WollmÀuse und

wir hatten einen Plan 😉

Im Vorfeld haben wir fĂŒr alle MĂ€use Wolle bestellt

und dann hieß es am Sonntag Nachmittag:

JETZT WIRD ANGESTRICKT

Wir nehmen Teil am Mystery-KAL von Lanade (hier)

Es wurde sich untereinandern geholfen

....zwischendurch auch mal geribbelt,

 💚💜💙

* Werbung durch Verlinkung und Nennung

Am nÀchsten Tag mussten

wir natĂŒrlich erst mal

ein wenig die Gegend erkunden.

 

Es ging nach Gotha,

auf die Wartburg oder

einfach zu einem

Fabrikverkauf 😊

 

 

 

 

 

... und

zwischendurch

mussten wir

uns stÀrken....

Auf diesem Bild sieht man nun den Zwischenstand

vom Montagabend - jede in ihrem Tempo und

mit viel gegenseitiger UnterstĂŒtzung.

Unser Tisch war immer gut gefĂŒllt

und wir hatten einen fĂŒr uns perfekten Raum.

....wie es mit dem Tuch weitergeht?

Das könnt ihr bei den Berichten zu

den wöchtentlichen Stricktreffen sehen.

Hier ist unser Endstand bevor wir

wieder nach Hause gefahren sind.

Unser Fazit zum diesjÀhrigen Strickurlaub:

Das Hotel nicht noch einmal....

ABER ein gemeinsames Projekt stricken - dafĂŒr alle

Daumen 👍👍👍 hoch - das wird wiederholt !!


***Strickurlaub 2017***

Auch in diesem Jahr waren wir wieder im Strickurlaub 💗💗

Die WollmÀuse machten sich in der Zeit vom 12. Oktober bis

zum 15. Oktober auf den

Weg nach ThĂŒringen.

Hier ein Blick von unserem Hotel in das Tal.

Wir waren insgesamt 16 WollmĂ€use 🐭🐭

Darunter gab es Wander🐭🐭, Strick 🐭🐭, Sightseeing🐭🐭

jede Art von Wollmaus war vertreten 😉

Wir hatten ein wunderbares Wetter und so konnten

wir die Umgebung unsicher machen.

Hier ein paar Impressionen aus Eisenach und Gotha.

 

 

 

 

Impressionen

 

....und stÀrken

mussten wir

uns ja auch 💙

Hier ein Blick in den uns zur VerfĂŒgung gestellten Raum.

Der war fĂŒr uns einfach perfekt!

Am eifrigsten und produktivsten war unsere Woll🐭 Elke.

Sie hat insgesamt 3 (in Worten drei!) MĂŒtzen gestrickt

(es lag allerdings auch ein wenig an der NadelstÀrke flöööööt).

Zwei haben es auf das Foto geschafft. Mit diesen

hat sie Heti seeeeeehr glĂŒcklich gemacht.

Heti schmetterte danach extra schön das "Rennsteiglied" 💚💚

Sehr schön war es Brigitte aus Franken kennenzulernen,

die super in unsere Runde gepasst hat.

Am Samstag gingen unsere 3 WandermĂ€use 🐭🐭🐭

Gerlinde, Nicole und Jutta auf große Tour.

Um 9 Uhr verließen sie das Hotel auf dem Weg zum

großen Inselsberg, den sie dann gegen Mittag erreicht haben.

Hier einige Impressionen von ihrer Wanderung.

Respekt - es war eine beachtlicher Marsch mit vielen

Höhenmetern zu ĂŒberwinden.

Am Nachmittag trafen sie dann wieder im Hotel ein.

 

 

Am letzten Abend gab

es dann noch fĂŒr eine

Wollmaus ein

"Damengedeck" und

damit endete die

schöne Zeit.

Aber.....der nÀchste Urlaub

ist in Planung.....


***Strickurlaub Dipperz 2016***

Nun ist es passiert - wir waren vom 20.10.2016 bis zum 23.10.2016

wieder im Strickurlaub.

19 Handarbeitsbegeisterte "MĂ€dels" haben sich ein paar

schöne Tage gemacht und zusammen gelacht, gegessen,

gewandert, getrunken und gehandarbeitet.

Auf den Tischen sah es dann immer so aus:

Das Wetter war durchwachsen, aber die Wasserkuppe haben wir dann trotz

Nebel gefunden. Und auch unsere fleißige Wandertruppe hat die Umgebung

des Hotels, die Wasserkuppe und Fulda erkundet.

Und dann wollten wir ja noch von unserem "Lanesplitter" erzÀhlen:

2 WollmÀuse hatte diesen schon vor dem Urlaub fertig und

dann erstmalig getragen und die dritte Wollmaus hat ihren im Urlaub fertig gestellt - seht selbst - voll schön - alle 3 !!

Ein ganz klein wenig gestrickt haben wir ja auch...

wobei unsere OWM dieses mal wirklich dabei ins

Hintertreffen geraten ist (zu viel Bewegung und so) :-)

Hier ein kleiner Auszug aus unserem Gestricksel:


Strickurlaub Dipperz vom 5. - 8.3.2015


 Mehrere Paderborner WollmĂ€use haben sich gemeinsam mit einigen Mitgliedern der Facebook-Gruppe "Kunst auf Wolle" aufgemacht und einen Strickurlaub zusammen verbracht. Es war fĂŒr uns alle eine wunderschöne, inspirierende und einfach tolle Zeit. Kerstin Birner hat wieder ihre selbstgefĂ€rbe Wolle dabei gehabt und wir hatten ein regelrechtes Wollbuffet zur Auswahl.

 

 

 

.... das Wollbuffet ist angerichtet

 

 

 

....nach der PlĂŒnderung

     (pssssst am nÀchsten Tag wurde "frau"

     wieder fĂŒndig)  :-)

 

 

 

Auch rundum gab es einiges zu sehen.

Auf der Wasserkuppe (950 m) lag noch Schnee.

 

 

 

 

Dom in Fulda

 

 

 

Orangerie / Schloßpark Fulda

....und dann haben wir natĂŒrlich noch das obligatorische HĂ€ndebild

der Paderborner WollmĂ€use gemachtï»ż:

 

 

...zum Abschluss haben wir noch ein Bild von allen im Strickurlaub angefangenen oder fertigen Projekten gemacht !

DAS ist doch wohl echt beeindruckend oder?