Januar - Februar 2020

Wir sind direkt mit einer sehr großen Runde

ins Jahr 2020 gestartet.

 

Viele neue Gesichter sind bei unserem Stricktreff

und es ist sehr interessant die ganzen

Projekte der Wollmäuse und der Besucher

zu sehen. Ganz oft wird sich gegenseitig

geholfen - so muss es sein 🧶

 

Nach wie vor bekommen wir leckeren Kuchen

und genießen das Beisammensein.

 

#strickenverbindet

 

Natürlich stricken wir auch in diesem Jahr wieder

fleißig Spendensocken und die ersten sind schon fertig.

 


Weihnachtsfeier - 7.12.2019 und unser Weihnachtswunder 🎄

In diesem Jahr hat unser Festausschuss

bestehend aus Heike und Renate unsere Weihnachtsfeier

und das tolle drumherum organisiert.

 

🖤💚Vielen Dank an die beiden für ihre tollen Ideen und ihre Mühe 💚🖤

 

Wir haben den Nachmittag mit einem gemütlichen Treffen in der

Königstraße begonnen.

 

Dort hatten die beiden den Tisch schon sehr schön dekoriert

und festlich eingedeckt.

 

 

Dann gab es für alle Wollmäuse selbst genähte Taschen (von Heike) für

Strumpfnadeln und leckeren selbst gebackenen Stollen (von Renate).

 

Eine unserer Wollmäuse hat Anfang Januar eine OP vor sich und

hat - um auch in der anschließenden Reha immer mal an

die Mäuse zu denken - ein Mäusesolitär geschenkt bekommen.

 

Hier noch einige Impressionen:

*ggf. Werbung, da Marke erkennbar

 

*werbung unbezahlt

Anschließend ging es weiter zum Restaurant Aspethera.

Wir hatten eine Raum nur für uns und ein extra für uns

aufgebautes Buffet.

Das Menu wurde perfekt von Heike und Renate ausgesucht.

 

 

Im Anschluss an das tolle Essen kam dann der Gänsehautmoment

für wohl alle Wollmäuse.

 

Unsere Wollmaus Heike berichtete:

Sie war vor der Weihnachtsfeier im Restaurant Aspethera essen und

da hat sich jemand mit an ihren Tisch gesetzt.

Sie sprach mit ihrer Begeleitung über die Wollmäuse

und erzählte von den Spendenaktionen.

Das bekamen natürlich auch die mit am Tisch sitzenden

Personen mit und fragten auch nach.

 

Als sie dann zur Buffetauswahl noch einmal zum Restaurant

Aspethera kam, da bekam sie die Info, dass das Buffet

von einem anonymen Spender übernommen wird.

 

🌟 DAS IST UNSER GANZ BESONDERES WEIHNACHTSWUNDER 🌟

und wir sind dem Spender sehr dankbar.

 

STRICKEN VERBINDET

*Werbung oA

 


Adventsbasar Haus Widey

In diesem Jahr waren wir das erste mal

beim Adventsbasar im Haus Widey vertreten.

Dort haben wir Kindersocken, gehäkelte Fische,

Mützen, Tücher und Schals präsentiert.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an Gabi, die viele Ihrer gestrickten

Mützen, Tücher und Schals gespendet hat.

 

Diese Sachen wurden gegen eine Spende - zugunsten vom

Haus Widey - abgegeben.

 

Insgesamt kamen so für den guten Zweck

€ 175,-- zusammen, die

dann noch von unserer Wollmaus Gabi auf

die Summe von € 200,-- augestockt worden sind.

 

STRICKEN VERBINDET

 

Hier einige Impressionen vom Haus Widey.

An dieser Stelle herzlichen Dank für die tolle Aufnahme und

die super Versorgung!

 

*Werbung oA

 

 

 

Im Haus Widey

hatte Moni auch

ihr fertiges Tuch

Starflake aus

dem WestknisMKAL

fertig und es sieht

einfacht TOLL aus

 

🧡

 

*Werbung o.A.


Spendensocken 2019

Insgesamt 200 Paar Socken

sind in diesem Jahr zusammen gekommen.

 

Mehr Bilder findet ihr hier (bitte klicken)

Bericht Strickurlaub 2019

Den Bericht zu unserem diesjährigen Strickurlaub findet

ihr wie immer hier

Besuch im Strickurlaub

enthält Werbung!

 

Im Strickurlaub hatten wir auch Besuch von

Janine  - Jetztkochtsie

Auf Instagram/Facebook unter Jetztkochtsieauchnoch und

ein Teil vom Frickelcast 

 

Sie kam am Samstag in unser Hotel und

wir hatten eine tolle Zeit miteinander.

 

Wir haben gemeinsam gestrickt und die

Zeit verging ratzfatz.

 

Liebe Jane - vielen Dank für deinen Besuch!

 

Vorbereitungen Strickurlaub

10 Mäuse sind schon sehr aufgeregt....

Am Donnerstag - 17.10.2019 - geht es

los in unseren diesjährigen Strickurlaub!!! 

 

Wir freuen uns alle sehr und halten euch,

wie immer, auf dem Laufenden 😉

 

Wir fahren dieses mal nach Neuerburg und

sind schon sehr gespannt.

Das Hotel liegt inmitten des deutsch-luxemburgischen

Nationalparks.

 

Trier ist nicht allzu weit entfernt und wir

wären nicht die Wollmäuse *hüstel*

wenn wir nicht schon einen Ausflug in ein

Wollgeschäft geplant hätten...... 😎

 

Aber natürlich gehört auch etwas Sightseeing in Trier dann

zum Rundumpaket.

 

Jede so wie sie mag und kann - wer lieber strickt,

der bleibt im Hotel und genießt dort die Zeit.

Wir werden verwöhnt...

So sieht es aus, wenn Gabi loslegt

und megaleckeren Kuchen backt....

hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm


Übergabe - Tag der Handarbeit

Anlässlich des Sommerfestes vom Haus Widey

haben wir unsere zum Tag der
Handarbeit gestrickten Kindersachen übergeben.

 

Die Freude war riesig 💙

auf dem Bild zu sehen - v.l.n.r

Doris Heggen für unseren Verein / Sandra Hucke - Pädagogische Leitung Haus Widey / Mechthild Eley - Vorstandsvorsitzende SkF Paderborn

 

 

Mehr Bilder unserer gestrickten Sachen findet ihr hier 😊

 

 

Sulingen trifft Wolle - 04.08.2019

Am 4. August haben sich 8 Mäuse auf den Weg

nach Sulingen gemacht um dort das Wollfest

"Sulingen trifft Wolle" zu besuchen.

Infos zu den Austellern usw. findet ihr hier

 

Hier sind nun einige Eindrücke von unserem Besuch

bei "Sulingen trifft Wolle"

                                                 *Werbung unbezahlt

Der Ort für das Wollfest ist ideal - direkt an einem Café und

Stadtsee von Sulingen gelegen - besser geht es nicht.

Es war eine bunte Mischung von Ausstellern und

für jeden Geldbeutel gab es eine super Auswahl.

Hier seht ihr einiges von unserer Beute 😉

Der Ausflug für nächstes Jahr ist schon geplant.

Wir haben uns rundum wohl gefühlt und

nette Leute getroffen oder kennengelernt.

*Werbung unbezahlt


Was wir im Juni und Juli stricken ??

Das findet ihr hier (bitte klicken)

 

Viele Mäuse stricken wunderwunderschöne Sachen für ein

Mutter-Kind-Haus 💚


Mai 2019 - Highlights

Wie immer gibt es bei unseren Treffen leckere Kuchen -

Wollmäuse können auch super backen 💚 - Bilder zeigen wir euch

lieber nicht.......

 

Einige Sachen sind bei Stricktreffen fertig geworden,

die dann mit vollem Einsatz fotografiert worden sind 😉

Die Aktion #makemetakeme wird nach wie vor von

den Wollmäusen unterstütz und wir stricken

und häkeln für unseren privaten Gebrauch und für Freunde

fleißig Einkaufsnetze, damit weniger Plastikmüll entsteht.

Mehr dazu könnt ihr auf der Seite der "Initiative Handarbeit" lesen.

 

*werbung, da Nennung


Ausflug am 11. Mai 2019

Auch in diesem Jahr haben wir wieder einen

Ausflug gemacht. Unser neues Festkomitee hat einen

tollen Ausflug zur Hövelsenner Kapelle organisiert

und ermöglicht.

Hier unser Festkomitee - Heike, Dagmar und Renate

Wir haben uns nachmittags an der Kapelle getroffen und

hatten einen tollen Vortrag zum Entstehen

der Kapelle und zum Ort Hövelsenne - danke dafür an den

Verein der die Kapelle betreut!

Anschließend waren wir noch zum Kaffeetrinken - kurz:

Es war ein wunderschöner Nachmittag und wir haben

dort *hüstel* den nächsten inoffiziellen Ausflug zu einem

Wollfest geplant, damit wir immer genug Vorrat haben.


April 2019

Wir werden zukünftig nicht mehr von jedem

gebackenen Kuchen berichten - sonst werdet ihr noch neidisch -

und uns auf besondere Dinge / Projekte usw.

beschränken.

Enthält Werbung wg. Verlinkung

Im April haben wir uns von einer Aktion der

Initiative Handarbeit begeistern lassen und auch die

Vereinsmitglieder der Paderborner Wollmäuse möchten

im Alltag auf Plastiktüten und co. verzichten.

Daher habe viele Wollmäuse in ihrem Vorrat gesucht

und entstanden sind tolle Taschen für die Aktion

"Make me Take me" - die Wollmäuse benutzen

diese nun selbst oder verschenken sie an

liebe Menschen.

Nicole hat die Fotos der bisher fertigen Taschen

an die Initative Handarbeit gesendet und

wir warten nun auf die Label 💜

Mehr Infos zu der Aktion sowie die kostenlosen Anleitungen

für gehäkelte, gestrickte oder genähte Einkaufsnetze findet

ihr HIER 😉

Das Ziel von 10.000 Taschen wurde bereits

erreicht und es geht weiter und weiter und weiter!

 

Aber natürlich wurden auch weiter fleißig Socken

für den guten Zweck gestrickt - es gibt schon Wollmäuse,

die bereits 2 Karten (Wollmäuse wissen wovon ich spreche)

voller Stempel haben......


****Am 16. März 2019****

 

 

 

Habt ihr schon einmal Donauwellen mit Sahne probiert?

Hier wurde geschlemmt, so dass es gerade mal die letzten Stückchen aufs Foto geschafft haben.

Wir lernen eine neue Lektion:

 

Wie schafft man es "unfallfrei", den Faden aus dem Knäuel herauszuziehen?

Wenn das nicht immer gelingt, ist viiieeel Geduld angesagt.

Um die "Entknoterin" zu unterstützen, haben wir sangeskräftig alles gegeben. Das gute alte deutsche Liedgut beherrschen wir noch aus dem FF ;-)

Und schwupps - auf einmal war es geschafft.

Anmerkung: Anzurechnen fürs Krönchen ist dieses Bisschen nicht erwähnenswert.

 

 

 

 

Und immer noch ....

Socken werden hier schon fast professionell gestrickt. Ein Paar schöner als das andere.

 

 

 

 

Und dies dann noch zu dem beliebten Thema: Ich stricke schnell den Schaft, kannst du mir dann eben die Bumerangfersen stricken?

 

Gemeinschaftsarbeit - und natürlich zusammen geschafft.


****Am 9. März 2019****

...hat es der leckere Kuchen von

Renate nicht mehr auf die Fotos geschafft.

Ratzfatz war die leckere Stachelbeertorte aufgegessen  😉

 

Wie ihr seht - Socken gehen immer und dazu

noch ein tolles Tuch und ein toller Schal.

 


****Am 2. März 2019****

 

 

Hasi Palau,

 

heute war Karnevalsumzug in Paderborn und wir schlemmerten Eierlikörtorte.

 

Etwas mit Grün geht immer :-)

 

 

 

 

 

 

 

Hier die blaue Fraktion

 

 

 

 

 

Und noch die bunte Mischung,

Socken sind immer dabei.


****Am 23. Februar 2019****

 

 

waren wir eine fröhliche Runde in der Königstraße. Nicoles Hefekuchen wurde wieder sooo schnell verputzt, dass man aufpassen musste, um ein Foto davon machen zu können ;-)

 

Nur eine kleine Runde hat etwas anderes als Socken gestrickt ....

 

 

 

 

Hier seht ihr die aktuellen Sockenmuster, die auf den Nadeln sind. Fast alle werden für einen sozialen Zweck gestrickt.

Dieses Tuch möchte ich euch etwas genauer zeigen.

Es ist von Wollmaus Gabi gestrickt. Sie hat das Muster (Gartenblicktuch),

das normalerweise mit mehreren Farben gestrickt wird, abgewandelt.

Aus einem einzigen Farbverlaufsbobbel ist dieses wunderbare Tuch entstanden. Die einzelnen Muster kommen sehr gut heraus und wir haben alle das schöne Teil begutachtet, begrabbelt und "anprobiert" :-)

 

 

 

Und falls euch in der letzten Woche die kleine Ribbelei aufgefallen ist, hier könnt ihr jetzt das Ergebnis begutachten.

Werbung, da Verlinkung


****Am 16. Februar 2019****

 

 

 

 

 

haben wir Renates Marzipantorte probiert.

Erst danach ging es

"an die Socken"

 

 

 

 

Wir haben uns über die vielen verschiedenen Handarbeitstechniken unterhalten und Heike hat inzwischen schon drei Paar Socken für soziale Zwecke gestrickt. So fleissige Mäuschen.....

 

 

Dieses möchte ich euch

nicht vorenthalten, auch die Oberwollmaus kann so etwas :-p

Höchstens 20 Meter, also noch nicht ans Krönchen zu denken ;-)

 

Der erste Versuch war leider viel zu groß, was daraus geworden ist, bekommt ihr sicher später zu sehen.


****Am 9. Februar 2019****

wurden wir - wie ihr seht 😉⬆⬆ mit leckerem

Kuchen verwöhnt.

 

 

 

 

....und??

 

Noch Fragen???

 

Perfekt aufeinander

abgestimmt 💚

 

Die Wollmäuse strickten

fleißig und auch die

ersten Spendensocken

für 2019 wurden bereits

fertig.

 

Es wurde dies und das

besprochen kreuz

quer besprochen und

ein belangloses

"Ich habe meinen

Pullunder geribbelt!!"

wurde sehr wohl

registriert!! 👑👑


****Am 26. Januar 2019****

 

habe ich die Frage gestellt, ob es sinnvoll ist,

diese Homepage wöchentlich zu aktualisieren.

Es wurde sehr schnell klar, dass dies unbedingt erforderlich ist,

denn die Wollmäuse, die nicht am Stricktreff teilnehmen können,

informieren sich gerne und voller Freude darüber,

was die anderen so erlebt haben,

welchen Kuchen es gab und ob es Neuigkeiten gibt.

 

 

 

 

 

 

 

In dieser Woche gab es keinen Kuchen

- wir können auch anders ;-)

 

Schöne Sockenmuster entstehen, Babyjäckchen und Babydecke.

Die frisch gebackenen stolzen Großmütter geben alles ;-)

Zum Thema Pulli musste  jemand wieder eindringlich darauf hingewiesen werden, dass es ohne Zunahmen "obenrum" nicht klappen würde :-p

 

Läuft bei uns

 

Am nächsten Wochenende fahren wir gemeinsam zur

handmade nach Bielefeld.

 

Auch schon seit Jahren Tradition.

 

Werbung - da Verlinkung

 


****Am 19. Januar 2019****

 

 

hat uns unsere Wollmaus Angela voller Stolz ihre fertige Jacke präsentiert. Wir haben ja den Herstellungsprozess dieses schönen Stückes lange Zeit mitverfolgt. Nun ist das handgefärbte Garn verstrickt und alle Schwierigkeiten und Tücken sind schnell vergessen :-)

 

 

 

 

Das nächste Sockenbingo ist fertig, Dagmars Torte

war ein zitroniger Traum

und auf den Nadeln waren

verschiedene Tücher/größere Projekte.

 

 

 

 

 

 

Socken gehen immer


****Am 12. Januar 2019****

war unser erstes offizielles Treffen in diesem Jahr.

Einige Wollmäuse konnten es nicht abwarten und

haben sich schon eine Woche vorher getroffen 💜

 

Wir wurden verwöhnt mit leckerem Kuchen von

Brigitte und es gab viel zu berichten.

 

Viele verschiedene Projekte sind wieder auf den Nadeln

der Wollmäuse - Socken, aber auch andere schöne Sachen.